Planungsbüro für Gebäudetechnik Wolfgang Neumann - Erfahrung und Innovation ergibt die beste Lösung
Kosten und Wirtschaftlichkeit von Windkraftanlagen etc.

Alles hat seinen Preis.

Ein Abwägen zwischen Aufwand und Nutzen - ob nun in rein finanztechnischer oder auch umweltschutzteschnischer Sicht - muss wertfrei erfolgen.
Neue Energieerzeugungsformen müssen entwickelt und sinnvoll in die Nutzung überführt werden.


Auch hier gibt es noch Defizite in Bezug der Betrachtung durch die Politik und die Prüfbehörden.
Warum?

Warum wird Energie bald ein Luxusgut und warum wandert die Wirtschaft aus Deutschland ab?
Warum verlieren wir so viel Arbeitsplätze?

Kann das darin liegen, dass schon heute der Strom fast doppelt so teuer ist, wie z.B. in UK, Frankreich oder auch der Schweiz? Und bald noch viel teuerer?
Kann das daran liegen, dass sich zur Zeit die Hedgefonds (eine Erfindung von Rotgrün unter den Herrn Schröder und Fischer) eine goldene Nase verdienen und der Bürger über das EEG (Energieeinspeisegesetz) das alles zahlt?

Wissen die Bürger, dass ein Windkraftarbeitsplatz mit je 50.000,00 - 150,000,00 € verdeckt gefördert wird? Und die Arbeitnehmer jedoch nur 7,00 - 9,00 €/h verdienen?
Das eine kwh in D 20 Cent kostet und in UK, Frankreich und der Schweiz fast die Hälfte?
Wo bleibt das ganze Geld? Wohin fliesst es? Was ist mit der Kaufkraft, die - durch horrende Energiepreise (Energie steckt überall drin) verloren geht? Warum verliert Deutschland Forschungsabteilungen an andere Länder, die sich mit der Innovation weltweit gut einbringen können.

Ist Kernkraft gefährlich? Ist Kohle wirklich so unsauber und ist somit auch das CO2 gefährlich?

Warum ist das eine nur noch gut und das andere nur noch böse? Schwarzweis- Denken...Warum wird das so hemmungslos propagiert?

Warum wird aus einem Republikaner Arnold Schwarzenegger ein glühender Vertreter der "ökologischen wertvollen" Windkraftanlagen? Weil er möglicherweise über die Familie Shriver ein dickes Aktienpaket an GE hält?
Die Firma, die viele Windkraft- Triebwerksköpfe herstellt?

Warum wird ein CDU Ministerpräsident auf einmal ein ganz harter Vorkämpfer für die ökologische Erneuerung Deutschlands? Weil er möglicherweise an einer Rechtsanwaltskanzlei beteiligt ist oder wenigstens war, die für den Bundesverband Windenergie mit die Rechtsvertretung macht?

Warum berichten die Medien (außer Ausnahmen) nicht kritisch über solche Zusammenhänge oder auch nur über die enorme Wirtschaftsschädigung oder die Gesundheitsgefahren, die von Windkraftanlagen ausgehen können?
Weil möglicherweise die Medien - über die horrenden Vergütungen  für Windstrom - ganz erheblich über die Windinvest- Werbung teilhaben?
Und weil es auch möglicherweise ins eigene Überzeugungs- Bild passt?
 
Wem nützt was?

Was kostet so eine Windkraftanlage und wie lange braucht die Anlage, bis die finanzielle- wie auch CO2 - Bilanz ins positive kippt?
Einige sagen 8 Jahre - andere noch länger.
Warum wurde noch nicht ein einziges herkömmliches Kraftwerk abgeschaltet. bei heute schon 25.000 WEAn in D?

Lesen Sie hierzu auszugsweise die Ausführungen von unabhängigen Wissenschaftlern und Hochschullehrern:

Prof. Dr. Alt/ FHS Aachen:







manuskriptalt.pdf (PDF — 5 MB)






Prof. Dr. Appel/ FHS Wilhelmshaven:


Ebbert3.pdf (PDF — 16 KB)









Klimahysterie.pdf (PDF — 176 KB)



Hierzu auch ein Buchtipp:
Appel / Kaiser: Die Energielügen – und was sie uns kosten.
113 Seiten, 9,80 €. Eigenverlag.
Bestellungen unter: drappel@t-online.de oder Tel. 04423 7557

Thomas Heinzow/ Betriebswirt und Meteorologe/ Forschungsstelle Nachhaltige Umweltentwicklung derUniversität Hamburg:
Eggebek1.pdf (PDF — 326 KB)









etc.

Die Frage stellt sich nun ganz profan:

Wer will denn da dem Bürger die Taschen volladen?
Wer will Gründe haben, um dem Bürger immer mehr Steuern aufzuhalsen?
Wer will die Macht erhalten? Angst bei dem Bürger erzeugen- um diesen von anderen Fragen abzulenken? Wer will seinen Freunden immer mehr Aufträge zuschanzen?
Wer hat viele Freude daran, wenn eine Wirtschaft baden geht?

Hat nicht Herr Trittin - als ehemaliger Vorsitzender der kommunistischen Plattform Westdeutschlands geäußert:

"Ich werde den Deutschen den ...Wohlstand schon austreiben"?

Oder hat ein Herr Schröder nicht "gute" Arbeit geleistet?
Umso mehr Windkraftanlagen- umso mehr schnelle Gaskraftwerke- umso mehr Gasverbrauch?
Da war doch was mit Herrn Schröder und Gas?

Gaskraftwerke, die immer auf 20% Reaktionslast (für die auf einmal stillstehenden WEAn) fahren müssen und somit sinnlos Energie verbrauchen.
Gleiches berifft natürlich auch Kohlekraftwerke.

Oder was ist mit dem Freund von Herrn Schröder- dem Herrn Vahrenhold? Hat dieser Regierungsberater und spätere Unternehmer schon vor dem EEG - Erlass gewusst was drin steht (hat das EEG ja mit geschrieben) und mal schnell Repower gegründet? Vor allen anderen?
Mit Insiderwissen in 5 Jahren aus 200.000,00 € schnell mal einige Milliarden € machen? Ist das toll?

Die Liste dèr Fragen wäre noch lang.
Die o.g.Satzstellungen sind mit Absicht alles nur Fragen - keine Behauptungen:)

Der Bürger fragt sich aber, was das alles soll? Denn der Bürger muss jeglichen Energie- Unsinn zahlen und verliert noch seinen Arbeitsplatz / möglicherweise auch seine Gesundheit.
Auf jedenfall seine Immobilienwerte! Wer will schon unter hunderten WEAn leben?

Unseren Vorsprung bei der Kerntechnologie haben wir bereits verloren.
Nun soll auch noch die Kerntechnik in Deutschland weg vom Fenster.
Strom gibt es dann nur noch als Luxusgut und rationiert....
Unternehmen gibt es dann nicht mehr in D......Die wandern schon heute in Scharen aus D ab oder sind schon lange verschwunden.

Sollen wir alle Ackerbauern und Viehzüchter werden?



Buchtip:
Um die Hintergünde solches Handelns in Teilen der Politik besser zu verstehen, empfehle ich das Buch:


"Blauer Planet in grünen Fesseln"
Vlaclav Klaus.

oder

Hurra, wir retten die Welt!
http://www.maxeiner-miersch.de/buecher.htm

oder

Öko-Imperialismus
Paul K. Driessen

oder

Seichtgebiete
Warum wir hemmungslos verblöden
Michael Jürgs

oder etwas linker gestrickt, aber auch interessant

Die verblödete Republik:
Wie uns Medien, Wirtschaft und Politik für dumm verkaufen



Weiter Buchtips demnächst.....



Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint